Kurzfristig ja (siehe Arbeitsweise: Ich brauche kurzfristig Ihre Unterstützung hier bei mir im Büro. Ist das möglich?), langfristig leider nein. Ich bin ohnehin mit den Aufträgen meiner Bestandskunden relativ stark ausgelastet. Eine In-House-Position ist für meine Karriere daher wenig vorteilhaft. Dennoch können Sie mir gerne einer Mail schreiben oder mich anrufen. Vielleicht können wir auf freiberuflicher Basis zusammenarbeiten oder ich kann Ihnen jemanden empfehlen, der Sie besser unterstützen kann.

Rose Newell

Kreativ wie eine Britin. Sorgfältig wie eine Deutsche. Seit 2006 helfe ich deutschsprachigen Unternehmen, den gewünschten Eindruck bei ihren englischsprachigen Partnern zu hinterlassen.
Leistungen | Referenzen | Kontakt

Letzte Artikel von Rose Newell (Alle anzeigen)