Haben Sie Ihre Texte bereits im Word-Format vorliegen? Dann ist das für mich und meine Lektorin ideal. Bei kleinen und übersichtlichen Websites lohnt es sich meistens nicht, mittels Tools die Texte aus der Datenbank zu extrahieren. Dann geht Copy-und-Paste am schnellsten. Bei großen Projekten besprechen wir Ihr Vorhaben lieber telefonisch, um gemeinsam die effizienteste Lösung zu finden.

Sonderfall WordPress: Wenn Sie das WPML-Plugin verwenden, können Sie die zu übersetzenden Texte ganz einfach als XLIFF-Dateien extrahieren. Diese kann ich in mein Übersetzungstool (Achtung: Kein maschinelles Übersetzen!) einpflegen. Anschließend bekommen Sie die englischen Übersetzungen, die Sie dann ganz einfach per WPML in WordPress importieren können. Einige Plugin-Texte müssen ggf. manuell übersetzt werden.

About the Author:

Leave A Comment