Wieso können Sie so gut Deutsch?

Danke für die Blumen! Ich habe zwei Jahre in Bonn, anderthalb Jahre in Hamburg und vier Jahre in Berlin gelebt – da bekommt man schon etwas Übung. Außerdem bin ich seit September 2016 mit meinem netten deutschen Mann verheiratet.

Wo kommen Sie ursprünglich her?

Geboren wurde ich in der englischen Universitätsstadt Cambridge. Aufgewachsen bin ich in der schönen Marktstadt Stroud, welche in der Grafschaft Gloucestershire im Südwesten Englands bzw. den sogenannten Cotswolds gelegen ist. Meine Eltern sind später weiter südwestlich nach Cornwall gezogen, bekannt aus den Romanen von Rosamunde Pilcher. Ich habe in Leeds einen Bachelor gemacht und zwei Jahre in Nottingham gelebt. Allerdings stammt meine ganze Familie aus der Domstadt St Albans, nördlich von London. Totz ländlicher Wurzeln im Südwesten Englands fühle ich mich auch emotional mit der Hauptstadt des Landes verbunden.

Was denken Sie über den Brexit?

Auf dem Weg zu einem Anti-Brexit-Protest in London, März 2017.

Auf dem Weg zu einem Anti-Brexit-Protest in London, März 2017.

Wenn das Bild nicht bereits alles sagt, dann vielleicht einige Interviews zum Thema:

8. Juni 2016

Interview mit der DPA, veröffentlicht bei EBL News.
Auf Wiedersehen, pet? Britons in Berlin mull a post-Brexit future

1. Juli 2016

Interview mit The Local Germany.
‘It won’t be romantic. But I need an EU passport’

4. Juli 2016

Interview mit The Local Germany, zitiert im zweiten Artikel.
Vice-Chancellor calls to offer young Brits dual citizenship

4. Juli 2016

Interview mit The Local Germany, zitiert bei The Independent.
British expats marrying continental Europeans to remain EU citizens

29. März 2017

The Herts Advertiser.
St Albans Remainers join national Brexit protest march in London